Das Beste aus drei Ländern

10.06. – 14.06.2018

Bilderbuchlandschaften im Dreiländereck: Entdecken Sie den Bodensee, der sowohl Menschen als auch Nationalitäten verbindet.

1. Tag: Anreise Bregenzerwald

Anreise in Ihr gemütliches, familiäres Hotel in Lingenau. Genießen Sie eine Naturkulisse wie aus dem Bilderbuch. Am Nachmittag starten Sie nach einer kurzen Busfahrt zu einer Stadtführung in Bregenz, der Hauptstadt des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg. Bereits die alten Römer und Brigantier haben in der über 2000 Jahre alten Stadt gesiedelt  und der mittelalterliche Kern mit dem barocken Zwiebelturm thront noch heute über der Stadt. Sehenswert ist vor allem auch die in ihrer Art einzigartige Seebühne, auf der jährlich die weltbekannten Seefestspiele stattfinden.

2. Tag: Ausflug in die Schweiz

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach St. Gallen, der Metropole der Ostschweiz. Bewundern Sie die verkehrsfreie Altstadt mit den schmucken Erkern und den eleganten Jugendstilbauten. Die imposante Kathedrale und die Stiftsbibliothek stehen als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO und sind weltberühmt. Auf dem Rückweg besuchen Sie noch die Lingenauer Sennerei.

3. Tag: Konstanz

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Schiff von Bregenz über den Bodensee bis nach Konstanz. Die historische Stadt, an der Grenze zur schweizerischen Eidgenossenschaft, ist eine lebendige Universitätsstadt mit vielen Freizeitangeboten für Besucher jeden Alters. Am Bodensee gelegen hat sie ihre lange Tradition, als Stadt des Handels und der Kultur, bis in die heutige Zeit bewahren und viele neue Aspekte hinzufügen können. Bei dem geführten Rundgang durch die Konstanzer Altstadt, die größtenteils seit dem Mittelalter unverändert blieb, wird diese traditionelle Handelsstadt zum Leben erweckt. Nach einem angemessen Aufenthalt fahren Sie mit dem Katamaran von Konstanz nach Friedrichshafen. Hier erwartet Sie der Bus zur Rückfahrt nach Lingenau.

4. Tag: Ausflug Allgäu und Vorarlberg

Den heutigen Tag starten Sie mit einem zünftigen Bergfrühstück auf einer Alphütte. Weiter geht es über den Riedbergpass nach Oberstdorf. Hier befindet sich am Fuße des Schattenberges die Erdinger Arena, die vor allem durch das jährlich stattfindende Auftaktspringen der Vierschanzen-Tournee bekannt ist. Hier werden Sie viel Interessantes aus dem Leben der Sportler erfahren. Dann geht es nach Vorarlberg, der Nachmittag steht im Zeichen der Tradition des Schnapsbrennens – Probe natürlich inklusive.

5. Tag: Heimreise

Zurück