Lüneburger Heide, Hameln & Steinhuder Meer

29.07. – 02.08.2018

Stadtführung Hameln und Lüneburg, Führung Steinhude, Kutschfahrt Heide, Heide-Erlebniszentrum Undeloh. Freuen Sie sich auf die einzigartige Heidelandschaft! Bei dieser Reise ist neben Natur pur, auch der Besuch interessanter Städte wie Hameln oder Lüneburg angesagt.

1. Tag: Anreise nach Celle

Am Morgen fahren Sie mit dem Bus in Richtung Lüneburger Heide. Auf dem Weg dorthin halten Sie in der niedersächsischen Stadt Hannover und besuchen die Herrenhäuser Gärten, die sich Ihnen majestätisch mit ihren prachtvoll angelegten Blumenbeeten präsentieren. Entdecken Sie Gartenkunst in Vollendung und erleben Sie die Wasserspiele im Großen Garten. Nach einem angemessenen Aufenthalt geht die Fahrt weiter nach Celle ins Hotel.

2. Tag: Celle

Höhepunkt des heutigen Tages ist die Stadt Celle mit ihren wunderschönen mittelalterlichen Fachwerkhäusern, die der ganze Stolz der Celler Bürger sind. Bei unserer Stadtbesichtigung werden Ihnen die Sehenswürdigkeiten der romantischen Herzogstadt an der Aller nähergebracht. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Lüneburger Heide

Starten Sie heute zu einem Ausflug in die Lüneburger Heide. Ihr erster Stopp ist die reizende Hanse- und Salzstadt Lüneburg, die Sie während eines Stadtrundgangs näher kennenlernen. Die Fahrt führt vorbei an typischen kleinen Dörfern mit altem Fachwerk und Strohdächern. Die Heidelandschaft begreifbar macht das Heide-Erlebniszentrum Undeloh, dem Sie einen kurzen Besuch abstatten. Hier erfahren Sie geschichtliches aus der Vergangenheit und informatives aus der Gegenwart. Den Höhepunkt des Tages bildet eine Kutschfahrt durch die wunderschöne Heidelandschaft. Gemächlich geht es durch weite Heideflächen und vorbei an grasenden Heidschnucken.

4. Tag: Steinhuder Meer

Der heutige Ausflug führt sie zum größten Binnensee Nordwestdeutschlands, dem Steinhuder Meer. In Steinhude erwartet Sie ein geführter Spaziergang durch das lebendige Fischer- und Weberdorf, bei dem Sie sich um Jahrhunderte in der Zeit zurückversetzt fühlen werden. Sie erkunden das historische Scheunenviertel und erfahren bei einem Kurzvortrag, in einer der örtlichen Aalräuchereien, allerlei Wissenswertes über das Räuchern der Fische wie zu Urgroßvaters Zeiten. Selbstverständlich können Sie sich anschließend im Hofladen stärken oder nach einem schönen Mitbringsel stöbern. Anschließend verbleibt noch ein wenig Zeit für eine entspannte Schifffahrt auf dem Steinhuder Meer, bevor Sie zum Hotel zurückkehren.

5. Tag: Rückreise und Hameln

Nach kurzweiligen Tagen verlassen Sie Celle und fahren zur Rattenfänger-Stadt Hameln und lernen das Zentrum des Weserberglandes mit seiner idyllischen und wunderschön restaurierten Altstadt kennen. Anschließend bleibt noch Zeit für einen Kaffee oder einen kleinen Mittagsimbiss, bevor Sie die Heimreise antreten.

Zurück