Radeln an Chiemsee, Simssee und Inn

08.09. – 15.09.2018

Ihre Radtour führt Sie in den wunderschönen Chiemgau. Hier radeln Sie um das Bayerische Meer, den Chiemsee. Schauen sich die beiden Inseln, Herren- und Fraueninsel, mit deren Schlösser und dem Kloster an. Umradeln Sie den kleinen Bruder des Chiemsees, den Simssee. Rollen Sie gemütlich den Innradweg bis nach Kufstein.

1. Tag: Anreisetag

Am Morgen starten Sie mit dem Bus in Richtung Süden. Über die Autobahn, vorbei an Würzburg, Nürnberg und München, erreichen Sie am Nachmittag den Chiemsee. Unweit vom See befindet sich Ihr Hotel, der Farbinger Hof. Nach dem Zimmerbezug und vor dem Abendessen bleibt noch Zeit für einen kleinen Spaziergang und einem kühlen Getränk im Biergarten.

2. Tag: Von Bernau nach nach Seeon

Nach dem Frühstück starten Sie zur ersten Tour am Chiemseeuferweg entlang. Über Chieming gelangen Sie nach Seebruck mit seiner schönen Seepromenade. Weiter geht es z. T. an der Alz entlang nach Seeon. Zum Abschluß besuchen Sie  das über 1000-jährige Benediktinerkloster, wunderschön gelegen am Klostersee. Zurück geht es dann mit dem Bus. (ca. 40 km, 135 hm)

3. Tag: Von Seeon zurück ins Hotel nach Bernau

Am Morgen fahren wir mit dem Bus bis zum Kloster in Seeon. Vom Kloster starten wir und radeln den Mozart-Radweg über Gollenshausen zum Seeufer des Chiemsees. Weiter geht es dann über Gstadt und Breitenbrunn nach Prien. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis in Ihr Hotel in Bernau. (ca. 40 km, 115 hm)

4. Tag: Von Bernau nach Chieming

Heute radeln Sie einen Teil des Bodensee – Königssee – Radweges. Sie starten ab Hotel und radeln über Rottau nach Grassau. Danach geht es über Felder und Wiesenlandschaften nach Bergen. Über Siegsdorf führt der Radweg an der Weißen Traun entlang nach Traunstein. Nach einem Aufenthalt in Traunstein geht es dann wieder zurück zum Chiemsee, nach Chieming. Hier werden die Räder verladen. (ca. 45 km, 215 hm)

5. Tag: Vom Hotel zum Hotel

Ab Hotel geht es heute über Prien nach Bad Endorf. Von hier aus auf direktem Wege zu dem kleinen Bruder des Chiemsees, dem Simssee. Der Uferweg führt Sie bis zum Südufer. Hier genießen Sie, bei hoffentlich gutem Wetter, Ihre Mittagspause. Danach geht es über Piezing, Frasdorf wieder zurück ins Hotel. (Die Königsetappe »Umrundung des Simssees« ca. 55 km, 400 hm)

6. Tag: Heute bleiben die Fahrräder stehen

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus nach Prien / Stock. Von hier starten wir heute zu einer Schifffahrt auf dem Chiemsee und besuchen die Fraueninsel und die Herreninsel. Nach der Rückkunft in Prien fahren wir mit dem Bus auf die Seiseralm zum Kaffeetrinken. Wenn Sie den Chiemgau mit all seinen Facetten und Reizen genießen möchten, sind Sie auf dem Seiserhof und der Seiseralm genau richtig. Vom »Seiserhof« haben Sie einen wunderbaren Blick auf das »Bayerische Meer«, den Chiemsee.

7. Tag: Von Stephanskirchen nach Kufstein

Mit dem Bus geht es nach Stephanskirchen. Ab hier rollen Sie gemütlich zum Inn. In Rosenheim überqueren Sie den Inn und radeln auf der rechten Seite des Flusses, fast eben bis nach Kufstein. Unterwegs erwartet Sie eine tolle Aussicht auf die Bergwelt der Alpen. In Kufstein werden die Fahrräder verladen und es geht zurück nach Bernau. (ca. 43 km, 80 hm)

8. Tag: Abreisetag

Heute heißt es Abschied nehmen vom Chiemgau. Nach dem Frühstück starten Sie zur Heimreise.

Für alle Tage gilt:
Der Tour Guide kann aufgrund besonderer Vorkommnisse (Wetter / Gelände) die Streckenführung ändern. Der Bus begleitet die Touren, somit besteht Möglichkeit auch nur Teilstecken zu fahren.

Zurück