Silvestertage im Herzen Ostbayerns

30.12.18 – 02.01.2019

Der Oberpfälzer Wald befindet sich südlich des Fichtelgebirges und nördlich des Bayerischen Waldes entlang der Grenze zwischen Deutschland und Tschechien. Kennzeichnend für diese Mittelgebirgslandschaft sind tiefe Täler, Burgen und Ruinen, Schlösser und Klöster, gemütliche Dörfer und romantische Städte, sowie weite herrliche Fernsichten.

1. Tag: Anreise nach Rieden

Am Morgen führt sie der Weg zunächst nach Bayreuth. Lernen Sie bei einer Stadtführung die Wagner-Stadt kennen. Historisch gewachsen als markgräfliche Residenz und weltberühmt durch die Richard-Wagner-Festspiele, ist die größte Stadt Oberfrankens heute eine moderne Wirtschafts-, Kongress- und Universitätsstadt. Bayreuths Sehenswürdigkeiten, seine Museen und sein vielfältiges kulturelles Angebot versprechen erlebnisreiche Tage das ganze Jahr hindurch. Bayreuth bietet mit dem Markgräflichen Opernhaus das wohl schönste erhaltene Barocktheater Europas. Seit 2012 zählt es zum UNESCO-Weltkulturerbe. Reizvolle Schlösser, die historische Parkanlage Eremitage mit ihren verträumten Grot-ten, das Festspielhaus mit seiner einzigartigen Akustik sowie eine Vielzahl interessanter Museen erwarten Sie. Nach einem angemessenen Aufenthalt fahren Sie weiter nach Rieden In Ihr Hotel.

2. Tag: Regensburg und Silvesterfeier im Hotel

Nach dem Frühstück fahren Sie am Vormittag nach Regensburg. Bummeln Sie durch die Altstadt oder besichtigen Sie in Eigenregie die Sehenswürdigkeiten wie die Patrizierhäuser, die bekannte Steinerne Brücke, den Dom und das alte Rathaus.
Am Nachmittag fahren Sie zurück zum Hotel um sich noch ein wenig auszuruhen, damit Sie am Abend die Silvesterfeier in vollen Zügen erleben können.
Begrüßt werden Sie mit einem Glas Sekt. Nach dem Genuss des Gala-Abendessens können Sie bei Live-Musik das Tanzbein schwingen. Zur Stärkung ins neue Jahr gehen Sie mit einem Mitternachtsbuffet.

3. Tag: Ausschlafen und Max-Reger-Stadt Weiden

Nach dem Frühstück steht Ihnen der Vormittag zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren Sie in die nahegelegen Stadt Weiden. Eine Führung durch die historische Altstadt, der Max-Reger-Stadt Weiden, mit ihren liebenswerten Winkeln und ihrer reizvollen Architektur aus Renaissance und Jugendstil. Lassen Sie sich von den spannenden Geschichten und Anekdoten aus den verschiedensten Jahrhunderten begeistern. Zurück im Hotel erwartet Sie bereits das Abendessen.

4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen, denn Sie treten die Heimreise an.

Zurück